Workshops zum Selbermachen

Die Mitmachangebote in diesen Workshops dauern drei Stunden und erlauben damit eine tiefergehende Beschäftigung mit dem jeweiligen Thema. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, die Plätze sind begrenzt.

Die Workshops finden in der KuBa statt, siehe Lageplan.

Schülerlabor sam @ UdS

Welche Zugkraft hält eine Stahlkette aus, bevor sie reißt? Wie muss ein Klebstoff aussehen, der Holz und Metall ver-bindet?  Welche Schätze kann man aus Alt-Handys gewinnen? Im Schüler-labor Advanced Materials (SAM)  der Material-wissenschaft und Werk-stofftechnik der UdS erfahrt ihr praxisnah, wie neue Materialien aus bekannten Elementen entstehen oder Eigen-schaften vorhandener Werkstoffe verbessert werden.

Am Tag der Technik 2018 bieten wir den Workshop Handy-Recycling an. Bitte bringt dazu ein altes Handy zum Zerlegen mit!

Homepage sam

UdS, Foto: Oliver Dietze
UdS, Foto: Oliver Dietze

Schülerlabor SinnTec @ UdS

Das Schülerlabor SinnTec der Fachrichtung Systems Engineering der UdS ermöglicht Schülern und Schülerinnen den Zugang zu moderner Technik am Beispiel der heute allgegenwärtigen „technischen Sinnes-organe“, der Sensoren.

Zum Tag der Technik 2018 bieten wir erstmals unseren neuen Work-shop zur Gassensorik an: "Ist mein Bier wirklich alkoholfrei?" Darin zeigen wir, wie Gassensoren funktionieren und wieso diese vielleicht bald in jedem Smartphone sind.

Homepage SinnTec

UdS, Foto: Oliver Dietze
UdS, Foto: Oliver Dietze

EmRoLab @htw saar

Das Embedded Robotics Labor (EmRoLab) bietet Schülerinnen und Schülern Workshops mit Lego Robotern als Einstieg in die Welt der Programmierung und Robotik an. Das EmroLab organisiert auch die jährliche RoboNight.

EV3-Schnupperkurs

Bring einem Roboter bei, auf Deine Befehle zu reagieren und Aufgaben zu lösen.  Das ist gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst. Wir zeigen dir, wie man einen Roboter mit Sensoren bestückt, damit er auf Berührung, Helligkeits-unterschiede und Hindernisse reagiert.  Mithilfe einer einfachen Software kannst du den Roboter programmieren. Danach zeigst du deinem LEGO® MINDSTORMS®-EV3 Roboter wo es lang geht.

Homepage EmRoLab